We are apologize for the inconvenience but you need to download
more modern browser in order to be able to browse our page
1960
1960

Gründung Dokumentationsstelle für Bautechnik DTB

In Stuttgart nimmt die Dokumentationsstelle für Bautechnik DTB ihre Arbeit auf, die später in Fraunhofer-Informationszentrum Raum und Bau IRB umbenannt wird....
1962
1962

Neue Forschungsstätten

Die neuen Forschungsstätten der Fraunhofer-Gesellschaft in diesem Jahr: das Laboratorium für Betriebsfestigkeit LBF in Darmstadt, das Fraunhofer-Institut für Physik und Chemie der Grenzflächen IGf in Kirchheimbolanden, das später in Stuttgart angesiedelt und in Fraunhofer-Institut für Grenzflächen- und Bioverfahrenstechnik IGB...
1963
1963

Institut für Radiometeorologie und Maritime Meteorologie IRM

Das Institut für Radiometeorologie und Maritime Meteorologie IRM wird in Hamburg eröffnet....
1963
1963

Einweihung Glashütte Benediktbeuern

Das Fraunhofer-Museum im Kloster Benediktbeuern zeigt am historischen Ort die Arbeitswelt Joseph von Fraunhofers anhand von originalen Ausstellungsstücken. Anfang des 19. Jahrhunderts befand sich die Wirkungsstätte des Physikers und Unternehmers Fraunhofer im Kloster Benediktbeuern. Zwei noch erhaltene Hafenschmelzöfen können...
1964
1964

4. Fraunhofer-Präsident

Im Dezember gibt Hermann von Siemens die noch immer ehrenamtliche Präsidentschaft an Franz Kollmann ab, der zugleich Ordinarius für Holzforschung an der Technischen Hochschule München ist....
1964
1964

15 Jahre Fraunhofer

Im fünfzehnten Jahr ihres Bestehens setzt sich die Fraunhofer-Gesellschaft aus neun Instituten und der zentralen Verwaltung zusammen. 700 Mitarbeiter sorgen jetzt für einen Gesamtumsatz von 16 Millionen Mark....
1965
1965

Integration in der deutschen Forschungslandschaft

Der politisch einflussreiche Wissenschaftsrat empfiehlt den allgemeinen Ausbau der außeruniversitären Forschungseinrichtungen und speziell der Fraunhofer-Gesellschaft als Trägerorganisation der Angewandten Forschung. Die Politik macht allerdings die Umsetzung dieses Wunsches zunächst von der Erstellung eines substantiellen...
1965
1965

Forschungsgruppe für Hydroakustik

Die Forschungsgruppe für Hydroakustik FgHA in Ottobrunn nimmt ihre Arbeit auf (ab 1975: IHAK, ab 1985: FHAK)....
1967
1967

Gründung Institut für Schwingungsforschung ISF

Das Institut für Schwingungsforschung ISF in Karlsruhe (ab 1968: Tübingen) entsteht. Später wird daraus das Fraunhofer-Institut für Informations- und Datenverarbeitung IITB....
1968
1968

Kommission zur Förderung des Ausbaus der Fraunhofer-Gesellschaft

Forschungsminister Gerhard Stoltenberg setzt die »Kommission zur Förderung des Ausbaus der Fraunhofer-Gesellschaft« ein. Die Studentenbewegung versetzt die Republik in Unruhe. Die Fraunhofer-Gesellschaft gerät wegen ihrer Beteiligung an der Verteidigungsforschung ins Kreuzfeuer der Kritik. Institutsbesetzungen können zum Teil...
13 Beiträge in dieser Kategorie 1960er