2009
2009

Europapolitik

Die Fraunhofer-Gesellschaft setzt die Europäisierung bzw. Internationalisierung der Organisation seit mehreren Jahren nachhaltig und konsequent um. 2002 und 2007 hat der Vorstand die vorgelegten Europastrategien bestätigt, in der Folge wurden zahlreiche strategisch wichtige Maßnahmen umgesetzt.

Großes Wachstum bei der weltweiten bilateralen Auftragsforschung sowie EU-geförderten Verbundprojekten, eine im größten und wichtigsten Forschungsmarkt der Welt erfolgreich operierende Tochtergesellschaft, der Aufbau von weiteren Töchtern, Außenstellen und Repräsentanzen und die Initiierung von zahlreichen Kooperationen mit renommierten Partnern unterstreichen die internationale Entwicklung eindrucksvoll. Diese Position soll nicht nur konserviert, sondern kontinuierlich ausgebaut werden.