We are apologize for the inconvenience but you need to download
more modern browser in order to be able to browse our page
2000
2000

Deutscher Zukunftspreis für MP3

Ein besonderer Erfolg macht die Fraunhofer-Gesellschaft international bekannt: MP3, das inzwischen weltweit verbreitete Verfahren zur Codierung und Komprimierung von Musikdaten. Dafür erhalten die Entwickler Karlheinz Brandenburg, Bernhard Grill und Harald Popp vom Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS den mit 500 000...
2000
2000

Fraunhofer-Preisverleihung

Auf der Jahrestagung der Fraunhofer-Gesellschaft 2000 in Berlin wurden der erste Wissenschaftspreis des Stifterverbands, die Joseph-von-Fraunhofer-Preise und die Hugo-Geiger-Preise verliehen. Der Wissenschaftspreis des Stifterverbands für die Deutsche Wissenschaft zeichnet damit wissenschaftlich exzellente Verbundprojekte der...
2000
2000

Aufbau Verbindungsbüro in Brüssel

Der Aufbau eines eigenen Verbindungsbüros in Brüssel zeigt die Orientierung der Fraunhofer-Gesellschaft hin zu einer europäisch agierenden Forschungseinrichtung. Damit sollen die Institute im Wettbewerb um die Mittel der europäischen Forschungsförderung stärker unterstützt werden....
2001
2001

Vorstand wird auf vier Personen vergrößert

Im Rahmen der GMD-Integration wird der GMD-Vorstandsvorsitzende Prof. Dennis Tsichritzis als viertes Mitglied in den Vorstand der Fraunhofer-Gesellschaft aufgenommen. Es sind: Prof. Dr. Hans-Jürgen Warnecke (Präsident) Dr. Dirk-Meints Polter Prof. Dr. Dennis Tsichritzis Dr. Hans-Ulrich Wiese...
2001
2001

Eröffnung »InHaus« in Duisburg

Das »Innovationszentrums Intelligentes Haus« – »inHaus« wird am 3. April 2001 in Duisburg eröffnet. Die Leitung hat das Fraunhofer-Institut für Mikroelektronische Schaltungen und Systeme IMS. Das inHaus Duisburg ist als Wohn- und Werkstatthaus konzipiert, in dem die neuesten Produkte und Services der Partner integriert...
2001
2001

Fraunhofer-Verbund Life Sciences

Der Fraunhofer-Verbund Life Sciences wurde Mitte 2001 durch die Fraunhofer-Institute IBMT, IGB, IME und ITEM gegründet. Life Sciences – die Lebenswissenschaften – gewinnen zunehmend an Bedeutung. Die rasanten Entwicklungen und Erkenntnisse in diesem Wissensfeld stellen höchste Ansprüche an die angewandte Forschung. Um den...
2001
2001

Fraunhofer-Institut für Molekularbiologie und Angewandte Oekologie IME

Der Aufbau und das Wachstum der Abteilung Molekularbiologie im Fraunhofer-Institut für Umweltchemie und Ökotoxikologie IUCT waren so erfolgreich, dass sich dies in einer Namensänderung des IUCT in Fraunhofer-Institut für Molekularbiologie und Angewandte Oekologie IME widerspiegelt. Die Molekularbiologie wird ein eigener Bereich...
2001
2001

Integration Institut für Techno- und Wirtschaftsmathematik ITWM

Das Institut für Techno- und Wirtschaftsmathematik ITWM, gegründet im Jahr 1995, wird integriert. Es ergänzt das Portfolio der Fraunhofer-Gesellschaft um die Bereiche der angewandten Mathematik. Das Fraunhofer-Institut für Techno- und Wirtschaftsmathematik ITWM arbeitet mit erstaunlichem Erfolg in der Anwendung der Mathematik bei...
2001
2001

Kooperation Fraunhofer-Chalmers Research Centre for Industrial Mathematics (FCC)

In Europa unternimmt die Fraunhofer-Gesellschaft einen richtungsweisenden Schritt. Zusammen mit der Chalmers University entsteht auf Initiative des Fraunhofer ITWM das gemeinsame Fraunhofer-Chalmers Research Centre for Industrial Mathematics (FCC) in Göteborg, die erste institutionalisierte Kooperation der Fraunhofer-Gesellschaft in...
2001
2001

Integration GMD

Die Integration der Gesellschaft für Mathematik und Datenverarbeitung GMD – Forschungszentrum Informationstechnik GmbH wird rechtlich und inhaltlich vollzogen. Dieser Zusammenschluss ist neben der Integration der Institute in den östlichen Bundesländern die größte sprunghafte Veränderung seit Bestehen der...
74 Beiträge in dieser Kategorie 2000er