1992
1992

Karl-Beckurts-Preis für Dieter Seitzer

Für seine Arbeiten zur effektiven Datenreduktion von digitalen Signalen erhält Professor Dieter Seitzer, Leiter des Fraunhofer-Instituts für Integrierte Schaltungen IIS in Erlangen, mit dem Karl-Beckurts-Preis die bedeutendste Auszeichnung für angewandte Forschung in Deutschland.

Professor Seitzer wurde für seine Arbeiten zur Datenreduktion von digitalisierten Signalen und zu deren mikroelektronischer Realisierung für Anwendungen im Audio- und Videobereich ausgezeichnet. Ein entscheidendes Element war dabei die Berücksichtigung der physiologischen Eigenschaften der Sinneskanäle.