1998
1998

Gründung Fraunhofer UMSICHT und IVI

Das Oberhausener Fraunhofer-Institut für Umwelt-, Sicherheits- und Energietechnik UMSICHT wird mit Beginn des Jahres integriert. Damit verstärkt die Fraunhofer-Gesellschaft vor allem ihre Kompetenz in den Bereichen Verfahrenstechnik und Umwelttechnik.

Nach zweijähriger Vorbereitungszeit gibt der Senat grünes Licht für die Errichtung eines neuen Teilinstituts des Fraunhofer-Instituts für Informations- und Datenverarbeitung IITB: In Dresden soll das Institut für Verkehrs- und Infrastruktursysteme IVI entstehen. Darin wird die bisherige Außenstelle des IITB für Prozesssteuerung aufgehen. Die Verkehrstechnik erhält damit im Forschungsspektrum der Fraunhofer-Gesellschaft ein höheres Gewicht.