1984
1984

Gründung Fraunhofer ILT

Um eine zukunftsweisende Technologie für die einheimische Industrie zu erschließen und zu entwickeln, wird in Aachen das Fraunhofer-Institut für Lasertechnik ILT gegründet.

»Das Potenzial des Lasers als Generalwerkzeug abzusehen, war schon kurz nach dessen Entdeckung nicht schwierig. Für Fraunhofer galt es, die Chancen zu nutzen, als sich die Entwicklung eines Markts für Anwendungen abzeichnete. Der Erfolg versprechende Kandidat für die Leitung des Fraunhofer ILT arbeitete damals an der TU Darmstadt, aber Nordrhein-Westfalen war am ehesten bereit, mit diesem Hoffnungsträger etwas Großes zu starten. Wir haben das Konzept für das ILT in Aachen im kleinen Kreis festgelegt. Als der Plan publik wurde, war schon alles festgezurrt. Dieses vertrauliche Entwickeln in einem Netz verlässlicher Partner auf Ebene des Bundes, der Länder und der Universitäten war das Erfolgsrezept.«

Dr. Alexander Imbusch, bis 2006 Leiter der Hauptabteilung Forschung und Kommunikation und »Vater« vieler Fraunhofer-Institute.

Fraunhofer-Institut für Lasertechnik ILT