1965
1965

Forschungsgruppe für Hydroakustik

Die Forschungsgruppe für Hydroakustik FgHA in Ottobrunn nimmt ihre Arbeit auf (ab 1975: IHAK, ab 1985: FHAK).

1992 wird die Forschungsgruppe ausgegliedert.